FAHNEN
Berlin 2016 / mit Susann Bartsch
Unterstützt vom FAN-Beirat und dem Kulturamt Lichtenberg.

Im Rahmen der Citizen Art Days – CAD wurde vom 23. bis 29. Mai zu Kunstaktionen auf dem Gelände der ehemaligen Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg eingeladen. In Vorträgen, Dialogformen, Aktionen, Performances, Diskussionen und Stadterkundungen wurden Fragen zur Demokratie vertieft.

Wir luden dazu ein mit den Bewohner*innen der Notunterkunft Ruschestrasse, Bürger*innen aus Lichtenberg und Besucher*innen des CitizenArtDay  in unserem Workshop mithilfe von textilen Flächen eine gemeinsame Skulptur zu erschaffen. Die Vorrichtung mehrerer Fahnenstangen vor der Notunterkunft Ruschestrasse bot dafür die beste Möglichkeit.